Wer kennt es nicht? Im Sommer kommen sie zu Hauf, die Fruchtfliegen! Egal, wie sehr man sich bemüht, Obst- & Gemüseabfälle schnellstmöglich in die Bio-Tonne zu verfrachten, die kleinen Fruchtfliegen finden ihren weg in die Küche. Sie tun einem zwar nichts, rufen aber einen erhöhten Ekel- oder zumindest Störfaktor hervor.

Das perfekte Hausmittel gegen Fruchtfliegen

Es gibt zwar auch Produkte gegen Fruchtfliegen zu kaufen, aber auch ein einfaches Hausmittel hilft extrem gut gegen die kleinen Plagegeister. Die Kleinen ernähren sich mit Vorliebe von altem Obst. Selbst kleine Rückbleibsel dienen ihnen, um satt zu werden und sich zu vermehren.

Um sie loszuwerden bedarf es lediglich eines Gemischs aus Wasser, Saft, Essig und Spülmittel. That’s it. Ihr müsst einfach nur alles zusammen mischen und in eine Schüssel geben. Schon nach kurzer Zeit werdet ihr sehen, dass die kleinen Fliegen in eurer Küche weniger werden. Nach ein paar Stunden sind kaum noch welche da bzw. landen alle im Fruchtfliegenfriedhof in der Schüssel.

Wer das zu grausam findet, muss den Fruchtfliegen eine Falle stellen

Variante 2 ist aufwendiger und gleicht eher einer Sisyphusarbeit. Ihr nehmt einen (Müll-) Eimer und stattet ihn ganz normal mit einer Mülltüte aus. Hier bieten sich im Prinzip alle Gefäße an, die recht hoch nach oben gehen. Auf den Boden des Behältnisses packt ihr Obstabfall. Die kleinen Mini-Fliegen freuen sich über Nahrung und tummeln sich nach etwa 1-2 Stunden alle gemeinsam darauf. Es gibt schließlich lecker Essen 😉

Wenn sich genug zusammen gefunden haben, macht ihr den Sack in Sekundenschnelle zu. Am besten ihr lasst die Griffe der Mülltüte nach oben gerichtet, dann könnt ihr schneller zuschnappen ohne das zu viele Fruchtfliegen entrinnen können. Deshalb ist ein hoher Behälter auch geeigneter, denn darauf können sie nicht so schnell entrinnen. Anschließend geht ihr mit dem Beutel vor die Tür und lasst die kleinen Scheißerchen wieder frei.

Titelbild: Pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here