Marley Spoon ist ein Anbieter von Kochboxen. Heißt, ihr bekommt frische Lebensmittel nach Gerichten abgepackt und zwar nur so viel, wie ihr eben für die Zubereitung benötigt. Vorbei sind Regale, die voll mit Zutaten sind, die man aber nur mal für die Zubereitung eines Gerichtes brauchte und dann nie wieder!

Marley Spoon setzt durchgängig auf Qualität & Nachhaltigkeit

Das ist mir sofort beim aufmachen der Box aufgefallen: Die Rezeptblätter und der kleine Newsletter namens „Spoonful“ sind allesamt auf hochwertigem Papier mit einem sehr guten Druck produziert worden.

berlin-lieferdienst-marley-spoon-kochbox-paket-1

Die jeweiligen Kochboxen sind in Papier und alles, was gekühlt werden musste, wie bspw. Fleisch, wird in einer Kühltüte geliefert, die von Marley Spoon recycled wird, wenn ihr sie nicht selbst behalten wollt.

Die Produkte selbst, egal ob Gemüse, Kräuter, Fleisch oder Käse sind fast ausschließlich in Bio-Qualität und nach Möglichkeit von regionalen Bauern. Da ich solche Lebensmittel sehr zu schätzen weiß, ist es eine wahre Wonne, die Tüten auszupacken und sich an ihnen zu erfreuen. Ernsthaft.

berlin-lieferdienst-marley-spoon-kochbox-haehnchenschenkel

Wie ihr aber im Hintergrund erkennen könnt, ist die Familien-Probierpackung mit 4 Gerichten für meinen kleinen Kühlschrank schon eine logistische Herausforderung 😉 Aber es leert sich ja auch Tag für Tag.

Wie gut sind die Rezepte und die Anleitungen?

Die Gerichte, die ich in der Woche hatte, reichten von einem doch eher einfach zuzubereitenden Chefsalat bis hin zu Süßkartoffel-Empanadas, die dann schon aufwendiger sind.

Aber auf den Rezeptkarten wird stets in 6 Schritten erklärt, was zu tun ist und das ist auch logisch und nachvollziehbar geschrieben. Fast schon bewundernswert, wie Marley Spoon es schafft mit so wenigen Worten dennoch exakt alle Abläufe darzulegen.

Einzig die Zubereitungszeit stimmte bei mir nicht so wirklich. Ich hab fast das doppelte an Zeit gebraucht. Das mag an meiner kleinen Küche liegen, in der Kochen je nach Umfang der Gerichte immer eine recht große Herausforderung ist oder aber daran, dass ich zwischendurch 20.000 Fotos gemacht habe 😉 Aber da ich letzteres vom Handling her eigentlich ganz gut drauf habe, ist wohl ersteres der Grund.

Wie funktioniert Marley Spoon?

Eigentlich ist es super easy. Zunächst meldet ihr euch natürlich auf der Website an. Dort könnt ihr dann aus den wöchentlich wechselnden Menüs eure Gerichte auswählen, wobei diese sich danach unterscheiden, ob ihr für 2 Personen oder eine Familie bestellt. foodpilot-foodblog-marley-spoon-website

Damit es keine bösen Überraschungen gibt, werden auch alle Infos wie Zubereitungsdauer, Allergene und Kalorien vorab angezeigt. Ebenso seht ihr auf den Kochbox-Seiten, welche Zutaten und Kochutensilien ihr zuhause haben solltet.

foodpilot-foodblog-marley-spoon-website-2

Wenn ihr euch dann für eure Kochbox entschieden habt, braucht ihr diese nur noch auszuwählen, Liefertag und Lieferzeitraum auswählen und das war es. Also wirklich ganz einfach, ohne böse Überraschungen und ihr zahlt nur das, was ihr wirklich benötigt.

[divider]Keyfacts Marley Spoon[/divider]

  • Kosten: Meine Probier-Packung mit den 4 Gerichten war die Familien-Kochbox und hatte einen Wert von 72,00 EUR. Die Variante für 2 Personen und 3 Gerichten kostet 48 EUR, sprich 8 EUR p.P. 
  • Abomodell: Die Lieferung erfolgt wöchentlich, ist aber jederzeit kündbar.
  • Lieferzeit: Der Liefertag kann zwischen Dienstag, Mittwoch und Freitag gewählt werden. Die Lieferzeit variiert nach dem Wohnort. Etwa 20 Minuten vor der Lieferung bekam ich eine SMS, die mir Bescheid gab.
  • Kündigung: Nach Erhalt der Kochbox bzw. vor Bestellung der nächsten Kochbox jederzeit möglich.
  • Besonderheit: Die Produkte sind überwiegend Bio und von regionalen Bauern. Zudem wird auf Nachhaltigkeit geachtet.

Fazit: 72 EUR klingen erstmal viel, aber jedes Gericht kostet nur 4,50 EUR p.P. bei der Familienvariante und  8 EUR bei der Pärchen-Variante finde ich vollkommen okay – für die Qualität.. mega! Ich bin fast ein bißchen verliebt in den Lieferservice, weil es einfach von Anfang bis Ende super durchdacht ist. Klar Weiterempfehlung von mir!

berlin-marley-spoon-rezept-empanadas-2 berlin-marley-spoon-rezept-empanadas-9 berlin-lieferdienst-marley-spoon-rezept-pasta-2 berlin-lieferdienst-marley-spoon-rezept-pasta-8 berlin-lieferdienst-marley-spoon-rezept-haehnchen-3 berlin-lieferdienst-marley-spoon-rezept-haehnchen-12