Der Burger-Trend hat natürlich auch nicht vor Barcelona haltgemacht. Nach einer Radtour am Strand entlang, machte uns der Laden Bacoa Burger neugierig. Allein die Lage ist unschlagbar, denn es gibt einen abgesperrten Außenbereich mit Blick aufs Meer. Aber auch das Interieur im Innenraum ist außergewöhnlich. Umgebaute große Schiffscontainer ziehen sich durch das Restaurant. Eine Etage tiefer gibt es weitere Sitzplätze und eine üppige Dekoration aus Pflanzen.

Die Bacoa Burger werden mit Rinderfleisch aus den Pyrenäen hergestellt

Irgendwie ist es ganz spannend zu sehen, womit in anderen Ländern für die Fleischqualität geworben wird. In Barcelona war es das Rindfleisch aus den Pyrenäen, das für 0,50 EUR auch in Bio-Qualität erhältlich war. Die Auswahl an Burger ist vielfältig und es stehen sogar vegane Burger auf der Karte, für den ich mich auch entscheide. Dazu wählen wir den Hamburger, ganz klassisch, und den Manchego Burger.

Die 200-Gramm-Patties sorgen dafür, dass die Burger verhältnismäßig groß sind. Dennoch lassen sie sich gut essen. Die Buns sind angenehm fluffig, die Patties saftig und insgesamt schmecken uns unsere Burger sehr gut.

Individualisiere deinen Burger

Die Bestellung im Bacoa Burger läuft über einen Flyer, auf dem eure Wahl ankreuzen müsst. Dort habt ihr dann auch verschiedene Auswahlmöglichkeiten, um euren Burger zu individualisieren. Avocado, Bacon, eingelegtes Gemüse und viele weitere Extra-Zutaten stehen zur Auswahl. Selbst eine Low-Carb-Variante (die Buns werden gegen Salatblätter getauscht) entdecken wir auf der Speisekarte. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Allergene und Mais-Becher

Was uns weiterhin positiv aufgefallen ist, war die präzise Auszeichnung der Allergene. Wer eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hat, kann unbesorgt ins Bacoa Burger gehen. Und weil das noch nicht reicht, kann das Bacoa Burger sogar im Hinblick auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit punkten. Die Getränkebecher bestehen nicht aus Plastik, sonder aus Mais. Damit sind sie problemlos biologisch abbaubar.

Fazit zum Bacoa Burger

Wer nach zu vielen Tapas in Barcelona etwas Fast Food braucht, ist im Bacoa Burger goldrichtig. Die Lage ist traumhaft und die Burger sind vielfältig und köstlich.